Yoga-Workshop mit Gurmukh

Nach Ansicht vieler beginnt das Wassermann Zeitalter – oder auch „Age of Aquarius“ – im kommenden Jahr 2012. Dieser Kundalini Yoga Workshop wurde konzipiert, um uns den Übergang in die neue Zeit zu erleichtern. Gurmukh wird die fünf Sutras unterrichten, die uns aus alter Zeit und durch Yogi Bhajan überliefert wurden. Sie erhellen und erklären uns den Weg, der ins Herz führt und zeigen uns, wie wir das heilige Geschenk des Lebens feiern können. Alle Könnensstufen sind willkommen.

Flyer als PDF zum Herunterladen

Die Fünf Sutras des Wassermann Zeitalters sind:

• Verstehe durch Mitgefühl oder Du wirst die Zeiten missverstehen
• Erkenne, die andere Person bist Du
• Wenn es an der Zeit ist, beginne; und der Druck wird weichen
• Es gibt einen Weg durch jede Blockade
• Vibriere den Kosmos und der Kosmos wird Deinen Weg frei machen

Lasst uns die Erfahrung von Kundalini Yoga, Chanten, Tanzen, Meditieren und tiefer Entspannung gemeinsam teilen. Lasst uns zusammen unsere göttliche Verbindung zur Einen Wahrheit und unserer Bestimmung feiern.

Ort: Kundalini Yoga Zentrum München e.V., Kaiserstr. 13, 80801 München
Tel. Nr. 089-55 29 39 88,
Web. www.k-yoga.de,
email: info@k-yoga.de
Kosten: 40€ bei Überweisung bis spätestens 15.5.2011, danach 45€.
Kontakt: Gertrud Sandesh Kaur, email:sandeshk@k-yoga.de

ACHTUNG: DER WORKSHOP IST BEREITS AUSGEBUCHT!

Ein weiterer Workshop mit Gurmukh zum Thema “Living beyond Duality” findet am 31.5.2011 ab 18:30 im Jivamukti Yogaloft in der Buttermelcherstr. 15 statt. Weitere Infos unter:
http://jivamukti.de/muc/de/workshops/index.html#gurmukh

Gurmukh Kaur Khalsa ist Mitbegründerin und Leiterin von “Golden Bridge”, einem spirituellen Zentrum mit Standorten in Los Angeles und New York. Seit vier Jahrzehnten besuchen Studenten aus aller Welt ihre kraftvollen Kundalini Yoga und Meditationskurse, die Gurmukh in der Tradition von Yogi Bhajan unterrichtet, dem sie vor 37 Jahren begegnete. Mehr Infos unter: www.goldenbridgeyoga.com

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltung, Workshop veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen