Komm in Deine Kraft durch Ruhe!

Freitags um 20:15 – 21:45 Uhr

 

Gerade in herausfordernden Zeiten kann Yin Yoga wie kein anderer Stil die Aufregung, die Niedergestimmtheit, die Wut oder andere Empfindungen, die durch die Veränderung der Lebensumstände hervorgerufen werden können, ausbalancieren.

Yin Yoga arbeitet mit ruhigen, langsamen, langen gehaltenen Körperhaltungen, die durch tiefen Atem begleitet werden. Neben Flexibilität, guter Durchblutung, Geschmeidigkeit von Muskeln und Gewebe (Faszien) und einem guten Energiefluss kann sich schon nach kurzem Praktizieren ein Gefühl der Entspannung und Ruhe ausdehnen, körperlich und geistig-seelisch.

Die Kraft der sanften, langsamen Bewegung ist nicht nur in alten Yogaschriften erwähnt und von alten, weisen Yogis erkannt, sondern hat in Yin Yoga sogar eine eigene Form bekommen.

Einfach yintastisch: Eure Yogalehrerinnen haben ab Februar, freitags um 20:15 – 21:45 Uhr, ein besonderes Programm in Form von 5er-Kursen für Euch.

  • 5.2. mit 5.3.2021: 5er Block 1 – Yin Yoga mit Fabiola
  • 12.3. mit 16.4.2021: 5er Block 2 – Yin Yoga mit Chill
  • 23.4. mit 21.5.2021: 5er Block 3 – Kundalini Yin mit Sant Subagh
  • 28.5. mit 25.6.2021: 5er Block 4 – Shakti Yin (anahata flow) mit Sabine Jagat Prakash

Achtsamkeit – Langsamkeit – Dehnung – Geschehenlassen – Annehmen – Loslassen

Für alle Übungslevel geeignet. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Die Kurse finden momentan online via Zoom statt. Sobald die Bestimmungen es zulassen, finden sie im Kundalini Yoga Zentrum München in Präsenzunterricht statt.