Klangreisen und Yoga zur Wintersonnwende

Yoga, Klangkunst und Obertongesang mit Cora Krötz und Fabiola Guru Kirn am 22.12.2019 im Kundalini Yoga Zentrum

Die studierte Musikerin Cora Krötz liebt den Klang und die Meditation. Mit Klangschalen, Oberton-Gesang, Handpan (auch Hang genannt) und anderen Instrumenten schafft sie Räume für inneres Wachstum. Wir kombinieren die Kraft des Klangs mit der Energie des Kundalini Yogas: Fabiola Guru Kirn leitet eine intensive Kriya an, die durch die Musik noch tiefer geht. Im Anschluss tragen dich die Klänge in eine angenehme Entspannung.

Die Musikerin Cora Krötz spielt eigene Kompositionen, in denen Obertongesang, eigene Gesänge und Stimmimprovisationen zu außergewöhnlichen Harmonien und nie gehörten Klangkombinationen verschmelzen. Mit unglaublicher Vielseitigkeit und Musikalität lässt sie beim Obertongesang zweistimmige Melodien aus einem Munde erklingen – und gehört damit zu den wenigen Frauen weltweit, die das beherrschen.

Cora Krötz begleitet sich selbst mit verschiedenen Handpans (einer Trommel mit Tönen aus Metall), einer Kotamo  (einem harfenähnlichen Instrument, bei dem die Klänge einer japanischen Koto, einer indischen Tanpura und eines europäischen Monochords zusammenklingen), einer RAV Vast (einer Metall-Zungentrommel) und verschiedenen Klanginstrumenten (u.a. Gong, Sansula, Oceandrum). Alles Instrumente, die selbst sehr obertonreich sind und dem Hörenden den Eindruck vermitteln, als wäre ein ganzes Ensemble am Klingen. Es entsteht ein wohltuender Klangraum, der berührt, beruhigt und bewegt.

Termin: 22.12.2019, 19:00 – 21:30 Uhr
Kosten: 30,00 € I ermäßigt 27 €

Mehr Infos über Cora Krötz: www.musikerleben.com

Kommentar verfassen