Am Samstag, den 8.10.2011 von 9:00 – ca. 17:00 Uhr findet zum 2. Mal das Weisse Tantra in München statt.

„Weisses Tantra Yoga ist letztlich die Wissenschaft vom Bewusstsein. Sie befasst sich mit der Einheit der Gegensätze. Yoga bedeutet Einheit, und Tantra ist in besonderer Weise die Einheit von Gegensätzen, von Polaritäten. Im ganzen Universum können wir zwei grundsätzliche Prinzipien erkennen: Mann und Frau, Licht und Dunkelheit, negativ und positiv, Ausdehnung und Verdichtung, das Gebende und das Empfangende.“ (Yogi Bhajan)

Weisses Tantra Yoga wird in langen Reihen ausgeführt, in denen Männer und Frauen sich in weißer Kleidung gegenübersitzen und die Übungen synchron durchführen, meist eine Kombination aus Arm- und Handhaltungen mit Atemführung und Mantras (Meditationsworte), oft mit Augenkontakt.

Weisses Tantra Yoga ist eine sehr kraftvolle Technik, das Unterbewusstsein zu reinigen und tiefsitzende Muster und Blockaden aufzulösen.

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Oberschleissheim, Einlass ab 8:00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte Matte, Fell, Sitzkissen mitbringen.

Preis: regulär 120€, Ermäßigungen für Studenten, Arbeitslose und Paare.

Das Vorbereitungstreffen am Freitag, den 7.10.11 um 18:30 Uhr und das Tantra Feedback Treffen mit Sat Simran Kaur am Sonntag, den 9.10.11 um 10:00 Uhr finden beide im Kundalini Yoga Zentrum statt.

Weitere allgemeine Infos zu Weissem Tantra findest Du auf unserer Seite, bitte hier klicken. Den Flyer zum Herunterladen als pdf gibt es hier.