Alle Beiträge von Simone

Meditations-Workshop am 06.01.2020

Eine Reise nach Innen zu Deiner inneren Gelassenheit –
mit Jana ~ Nirvair Akaal Kaur

Warum sind Meditationen gerade jetzt so wichtig, und wie kannst du sie in deinen Alltag einfließen lassen?
In diesen immer wilderen Zeiten des Wassermannzeitalters, ist es wichtig sich nach Innen zu konzentrieren, und für innere Ruhe und Gelassenheit zu sorgen.
Lerne an diesem Abend verschiedene Wirkungsweisen, Konzentrationspunkte und Meditationsarten kennen.
Viele Meditationen kommen aus dem Laya Yoga, Raja Yoga, Naad Yoga…. und sind Kriyas (ins sich abgeschlossenen Handlungen).

Meditations-Workshop am 06.01.2020 weiterlesen

Patenprogramm für Stufe 1

Wunsch und Ziel des Patenprogramms ist, dass jeder frischgebackene Yogalehrer nach der Prüfung einen Altyogalehrer als Paten hat, an den er/sie sich wenden kann. Zum Aufgabengebiet gehört Beratung für alle Unterrichtsbereiche sowie andere yogische Themen. Private Probleme oder gar Therapie gehören nicht in den Aufgabenbereich eines Paten.

Seit ein paar Jahren kommen „alte“ Yogalehrer für einen Vormittag in die Ausbildung der laufenden Stufe 1. Sie stellen sich kurz vor und stehen dann für Fragen seitens der Auszubildenden zur Verfügung. Das wurde, von den werdenden Yogalehrern, als sehr hilfreich empfunden. Sie stellten viele Fragen in Bezug aufs Unterrichten, das eigene Sadhana und vieles mehr.

Im Anschluss folgt die Patenwahl. Jeder Altyogalehrer kann eine oder mehrere (höchstens 3) Patlinge haben. Die Patenzeit beläuft sich auf 9 Monate. Es sollten mindestens zwei persönliche Kontakte in dieser Zeit stattfinden. Bei Problemen in der Patenschaft können sich sowohl Pate als auch Patling an festgelegte Ausbilder der Stufe 1 wenden.

Hast Du selbst die Stufe 2 und Interesse daran, Dich als Pate zur Verfügung zu stellen? Dann melde Dich gerne bei Charan Kaur. sabinewestner@hotmail.com

Dein unbeugsamer Spirit – Workshop mit Sat Ravi Singh am 01.12.2019

„You are very powerful provided you know how powerful you are.“
– Yogi Bhajan

In Zeiten von Veränderung braucht es besondere Klarheit und Integrität, um die Ablenkung, sowie die Instabilität des Egos und der Emotionen zu meistern.

Yogi Bhajan sprach von 3 destruktiven Impulsen, mit denen sich der Mensch im Angesicht großen Wandels konfrontiert sieht. Mehr Infos hier

Öffne deine Liebe – Workshop mit Andrea am 01.12.2019

Andrea Schipper

„The moment you value yourself, the whole world values you.“ – Yogi Bhajan

Du bist es wert (und jeder andere auch) Deine ganze Liebe erleben zu dürfen.
Gehe mit Leichtigkeit durchs Leben und inspiriere andere das Gleiche zu
tun. Beginne wirklich stolz auf Dich zu sein und alles in Dir und an Dir zu lieben.

Vergiss nie: so wie Du bist, bist Du perfekt! Verliebe Dich in Dich selbst!

Mehr Infos hier

Ankommen in der Stille – Shakti Dance® und Yin Yoga

Ein Yoga Workshop für innere Ruhe und tiefe Entspannung mit Chill am 01.12.2019

Mit dem Advent beginnt die „staade“ Zeit und damit ursprünglich eine Zeit der Besinnung, der Ruhe und des Fastens.

Davon merkt man zumindest in München recht wenig. Dabei könnten wir vermutlich alle gerade ein wenig Ruhe und innere Einkehr brauchen. Die kürzeren Tage und kühle Jahreszeit laden ein, innezuhalten und das Rauschen des Alltags für ein paar Stunden zu pausieren.

Du möchtest neue Kraft schöpfen und eintauchen in die innere Ruhe und tiefe Entspannung?
In diesem Workshop darfst du dir Zeit nehmen für dich und dich sinken lassen in die Stille. Wir werden mit Shakti Dance® den Körper in Balance bringen und anschließend in eine Yin Yoga Praxis eintauchen, die den Geist zur Ruhe bringt. Der Workshop ‚Ankommen in der Stille‘ lädt ein, in die innere Ruhe zu gehen und durch die tiefe Entspannung neue Energie zu schöpfen.

Ankommen in der Stille – Shakti Dance® und Yin Yoga weiterlesen

Rebirthing Kriya – Workshopreihe

“The idea of rebirthing is to release the subconsiousness, the storehouse of misery” – Yogi Bhajan

Yogi Bhajan hat uns mit seinen herausfordernden “Housecleaning & Rebirthing” Kriyas sehr kraftvolle, transformative Werkzeuge gegeben. Diese intensiven Meditationen arbeiten mit Asana,Mantra, Mudra, Visualisierungen, geführten Meditationen und der penetrierenden Kraft des Gongs. Sie zielen darauf ab, das
Unterbewußtsein zu reinigen und den Mind von alten Stories,
tief sitzenden Mustern und negativen Emotionen zu befreien.


1x monatlich, freitags von 15:30 Uhr – 18:00 Uhr

Mehr Infos findest du hier

Klangheilungsmeditation mit Ida Rubin am 24.11.2019

IDA RUBIN, CHARAN DAS KAUR, Israel

Ida ist Klangheilungs-Therapeutin, Sat Nam Rasayan Heilerin, Kundalini Yoga – und Didgeridoo Lehrerin, Reflexologin und Reiki Heilerin.

Sie gibt heilende Didgeridoo-Konzerte in Israel, Russland und Europa und unterrichtet
regelmäßig beim Europäischen Kundalini Yoga Festival in Frankreich.
Wenn sie nicht auf Tour ist, findest Du Ida in ihrem Ashram für Yoga und Klang im
wunderschönen Norden Israels über dem See von Galiläa und ganz in der Nähe des Jordans.

Klangheilungsmeditation mit Ida Rubin am 24.11.2019 weiterlesen

Schließe Frieden mit Deinem Körper – your body is your temple

Shakti Dance ® – Workshop mit Sabine Jagat Prakash am 27.10.2019

Der physische Körper ist Dein Tempel, der Sitz Deiner Seele.
Biete ihr ein würdiges Zuhause – voll Wertschätzung, Liebe und Freude.

Im Workshop bist Du eingeladen, Deinen Tempel zu spüren, so wie er ist, mit allem, was Du kritisierst, ändern willst und ablehnst. Du darfst ausprobieren, wie es ist, ihn friedlich wahrzu- und liebevoll anzunehmen.

Schließe Frieden mit Deinem Körper – your body is your temple weiterlesen

Vorbereitungsabend Weißes Tantra Yoga® im Kundalini Yoga Zentrum München

Was ist Weißes Tantra Yoga®?
Wie lange sind die Meditationen?
Brauche ich einen festen Partner?
Was muss ich anziehen?
Warum eine Kopfbedeckung?
Was ist, wenn ich keinen Turban habe oder binden kann?
Was ist, wenn ich die Mantren nicht kenne?
Gibt es Mittagessen?

Diese und mehr Fragen werden auf deutscher Sprache beantwortet.
Und wir tauchen in ähnliche Übungen, wie sie im Weißen Tantra Yoga praktiziert werden, ein, um uns vorzubereiten auf den Meditationstag, der DANN im Bürgerhaus Eching stattfindet.

Wann: Freitag, 18.10.2019, 18 – 20 Uhr
Wo: Kundalini Yoga Zentrum München