Beiträge

Shakti Dance® ist das Yoga des Tanzens – das einzigartige, wunderbare und harmonische Zusammenspiel von fließenden Asanas (Flowing Asanas), rhythmischem Atem, energetisierenden Tanzschritten, freiem Tanz, einer regenerierenden, tiefen Entspannung, stiller Meditation und Meditationen mit Bewegungen zu den Mantren des Kundalini Yoga. Es erweckt und beinhaltet die natürlichen Prinzipien von ausgewogener Bewegung, wodurch der Pranafluss in Körper und Geist harmonisiert wird.

”Merge with the life force and give expression to your soul.” Sara Avtar, Gründerin von Shakti Dance®

Anfänger, Fortgeschrittene und Neugierige – alle sind willkommen, keine Vorkenntnisse erforderlich.

Termine:

  • Freitag 12.06.2020 I 20:15-21:45 I Chill
  • Freitag 19.06.2020 I 20:15-21:45 I Indra
  • Freitag 26.06.2020 I 20:15-21:45 I Indra
  • Freitag 03.07.2020 I 20:15-21:45 I Juliette
  • Freitag 10.07.2020 I 20:15-21:45 I Chill
  • Freitag 17.07.2020 I 20:15-21:45 I Indra
  • Freitag 24.07.2020 I 20:15-21:45 I Indra
  • Freitag 31.07.2020 I 20:15-21:45 I Chill

 

Lehrer:

pw_lk_krishna_radha_dancing_01_300am Samstag, 19.12.2015 von 10:00 – 13:00 Uhr

In diesem Shakti Dance Workshop werden wir mit Krishna tanzen! Krishna inspiriert uns dazu, die göttliche Liebe tief in uns selbst zu erfahren.  Durch die Hingabe an den göttlichen Geliebten im Inneren haben wir die Chance,  mit der reinen Essenz des Seins zu verschmelzen.

Mit Krishna tanzend, überlassen wir uns der göttlichen Führung. Endlich können wir die Kontrolle, die Anhaftungen und das Getriebensein unseres Egos aufgeben, um uns tief in unser Sein hinein zu entspannen – so werden wir wieder ganz und alte Wunden können heilen.

Shakti Dance® ist das Yoga des Tanzes, Es  verwandelt den Tanz in eine yogische Praxis voller Kreativität und Lebendigkeit.

Weiterlesen

Bild1 großShakti Dance am Freitag Nachmittag mit Indra Kaur am 13.11.2015 von 14:00 – 16:30

In diesem Yoga und Tanz Workshop werden wir mit dem Siri Mantra “Ek Ong Kar Sat Gurprasad, Sat Gurprasad Ek Ong Kar” arbeiten. Es bedeutet: Gott und ich, ich und Gott sind eins. Dieses Mantra ist ein Gattka Shabd, es hat die Kraft, alles Negative in deinem Geist zu stoppen und hilft dir, die Dualität zu überwinden. Es schenkt dir Intuition und verstärkt deine  Projektionskraft.

Shakti Dance ist das Yoga des Tanzes.  Die Praxis umfasst sanfte und sehr effektive

Weiterlesen

FlowDer nächste Shakti Dance Workshop mit Indra findet am Freitag, 10.4.2015 von 14:00 – 16:30 statt.

Über den Atem bringt dein Prana Körper kontinuierlich die Lebenskraft in dein System. Mit starkem Pranakörper kannst du dich vollkommen lebendig und frei von jeder Furcht fühlen. Du spürst, daß du eins bist mit der Schöpfung und in direktem Kontakt bist mit der schöpferischenKraft selbst – Prana-Shakti. Wenn die Atmung tief, entspannt und frei fließen kann, dann kann auch das Prana frei und uneingeschränkt fließen. Dann kann dich nichts aus dem Gleichgewicht bringen, du bist motiviert, kraftvoll und hast genug Energie, um deine Ziele zu erreichen.

Weiterlesen

Grafik AusdehnungShakti Dance Workshop mit Indra Sonntag 10.5.2015 von 10:00 – 13:00

Jedes Lebewesen besitzt eine Aura – das ist das feinstoflliche,  elektro-magnetische Feld, das uns umgibt und in dem pranische Energie fließt. Die Aura regelt  die energetische Beziehung zu unserer Umwelt – sie funktioniert einerseits als Schutz vor  Einflüssen von außen und andererseits projizieren wir damit permanent unsere eigene, innere Energie und mentale Schwingung in die Außenwelt.

In dieser Shakti Dance Klasse werden wir unsere Aura tänzerisch erkunden und über Pranayama und rhythmische Bewegungen aufladen und gleichzeitig reinigen. Im Zentrum

Weiterlesen

Shakti Dance LogoShakti Dance Yoga Ferien mit Indra Kaur, vom 23. – 26.7.2015 im Ayurvedahof Engel im Allgäu.

Heile deinen Stress! Dieses lange Shakti Dance und Yoga Wochenende will dir dabei helfen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen, dich  zu regenieren und deine „Batterien“ wieder richtig aufzuladen.

Stress als Dauerzustand überlastet unser System und kann zur Folge haben, daß die körperliche und geistige Widerstandsfähigkeit (Resilienz) geschwächt wird. Der Kontakt zum eigenen Selbst und die Lebensfreude gehen verloren. Shakti Dance mit seinen sanft fließenden Bewegungen und Kundalini Yoga mit

Weiterlesen

Yoga of Asana MechanicsHaltungsworkshop mit Siri Kirpal Kaur und Indra Kaur
Neu: am Samstag, 9.5.15 von 10:00 – 17:00

Asan bedeutet soviel wie stabiler “Sitz” und ist von großer Bedeutung für deine Yoga Praxis.

Denn in deiner Asana liegt die grundlegende Kraft, auf der du dein Bewußtsein baust. Es ist eine Wechselbeziehung: die äußere Haltung spiegelt die innere und über die äußere kannst du die innere Haltung beeinflussen. Kundalini Yoga ist eine Wissenschaft der Winkel und Dreiecke, die den pranischen Fluß in Gang bringen.

Weiterlesen

shakti danceDer nächste Shakti Dance Workshop mit Indra Kaur findet
am Sonntag, 1.3.2015 von 10:00 – 13:00 statt.

Nach yogischer Auffassung setzt sich alles, was existiert aus den 5 Elementen, Erde,  Wasser, Feuer, Luft und Äther zusammen. In uns stehen sie in Verbindung mit den 5 Sinnesorganen und den 5 Chakren.

Ihre Bedeutung für den Tanz ist:

Weiterlesen

iStock_000001850571XSmallPrana Körper und Physischer Körper – Kundalini Yoga Workshop mit Indra Kaur
am Dienstag 27.1.2015 von 20:15 – ca. 22:00

Prana ist die pulsierende und rhythmische Lebenskraft, die jedes Lebewesen bewegt. Für optimale Gesundheit, muß diese vitale Kraft frei und ungehindert fließen können. Als lebendige Wesen sind wir ein Teil des großen pranischen Energie- und Schwingungs-Feld des Universums.

In diesem Workshop werden wir eine bewußte Beziehung zu unserem Prana Körper erschaffen (8. Körper) und seine Verbindung zum Physischen Körper (5. Körper) erforschen. Unaufmerksamkeit, Stress und traumatische Erfahrungen können uns vom Körper

Weiterlesen

artworks-000026659929-777zvs-t500x500Achtung neuer Termin: Samstag, 7.2.2015 von 10:00 – 17:00

Dieser Shakti Dance Workshop wird euch auf eine Reise durch die 8 Chakren mitnehmen. Chakra bedeutet so viel wie “Rad” oder Wirbel und bezeichnet die Energiezentren, die die feinstofflichen mit dem grobstofflichen, physischen Körper verbinden. Sie sind neben Nadis (Energiebahnen) und Vayus (die verschiedenen Formen pranischer Energie) ein zentraler Bestandteil der yogischen Anatomie.

Neben einer theoretischen Einführung in die Chakren und ihrer Bedeutung, wird der Schwerpunkt des Workshops allerdings auf der praktischen Erfahrung liegen. Die

Weiterlesen