Beiträge

yogi_bhajan_klein“Be the Lighthouse” – Ein besonderes Sadhana, um das Vermächtnis von Yogi Bhajan zu manifestieren. Am Dienstag, 7.10.2014 um 4:45 Uhr (Start der Meditation ist 4:50 Uhr).

Über zehntausend Leute überall auf der Welt werden zum selben Zeitpunkt gemeinsam meditieren – exakt 10 Jahre nachdem Yogi Bhajan, der Siri Singh Sahib und Meister des Kundalini Yoga, seinen Körper verließ.

Durch die Kraft unseres meditativen Gruppenbewußtseins haben wir gemeinsam die Möglichkeit, die Schwingung des gesamten Planeten zu erhöhen und dabei die Frequenz von Freundlichkeit und Mitgefühl zu vergrößern. Genau darüber – über die Notwendigkeit, ein spiritueller Leuchtturm zu werden – hat YB oft gesprochen. Die Qualität von Güte und Mitgefühl braucht es jetzt so dringend, in dieser Zeit der allgegenwärtigen Krisen und Kriege, der Krankheit und des Leids.

Wir bitten daher um die Ehre deiner Anwesenheit, wenn wir ein globales Netzwerk von 10.000 spirituellen Leuchttürmen erschaffen werden.

Weiterlesen

YB praying

Diesen Samstag (21.6.) um 5:30 Uhr
mit Sat Ravi Singh

Nutze diesen besonderen Zeitpunkt

‘The greatest reward of doing sadhana is that the person becomes incapable of being defeated. Sadhana is a self-victory, and it is a victory over time and space. Getting up is a victory over time, and doing it is a victory over space. That is what sadhana is. And when you do a sadhana in the sangat, you enrich yourself in multiple ways.’ Yogi Bhajan

“Die größte Belohnung aus der Sadhana-Praxis ist dass dieser Mensch unfähig wird, besiegt zu werden. Sadhana ist ein Sieg über dich selber, ein Sieg über Zeit und Raum. Aufstehen ist der Sieg über die Zeit, die Praxis der Sieg über den Raum. Darum geht es im Sadhana. Und wenn du Sadhana in der Gemeinschaft übst, reicherst du dich auf vielfältige Weise an.” Yogi Bhajan