Beiträge

Z*E*I*T Jetzt ist die Zeit. Die Zeit ist jetzt.

Mittwoch/Donnerstag 15./16. Juli 2020

“Zeit verlangt von uns verbindlich zu sein;
Zeit verlangt von uns dankbar zu sein;
und Zeit verlangt von uns vorbereitet zu sein auf das, woran wir glauben:
Freiheit des Individuums und das spirituelle Recht eines jeden.” Yogi Bhajan

Diese Workshops sind eine Reise von der Zeit zur Zeitlosigkeit.
Es ist Deine Erfahrung. Es ist Dein Leben. Und es ist Zeit!

Weiterlesen

Hansu Jot
Unser Mantra-Konzert wird auf einen Termin im September bzw. Oktober verlegt.
Da Spanien immer noch einen Lock-Down hat, kann Hansu Jot aus Mallorca nicht ausreisen. Gern hätten wir Euch schon einen neuen festen Termin präsentiert, dies ist jedoch aktuell nicht möglich. Das Konzert wird auf September bzw. Oktober 2020 verschoben.
Alle Karten behalten ihre Gültigkeit, können jedoch kostenfrei erstattet werden. Einen Frühbucherrabatt wird es beim neunen Termin nicht geben.

Erlebe hautnah Hansu Jot live in unserem Yogazentrum – Gänsehaut garantiert.

ursprünglicher Termin Donnerstag 28. Mai 2020 I 19:30 -21:30 Uhr verschoben auf Herbst 2020

Seine Musik schafft meditative Räume, berührt die Seele und trifft direkt ins Herz. Vielen ist Hansu Jot bereits als Part von Tera Naam bekannt, von seinen Auftritten beim Kundalini Yoga Festival in Frankreich, 3HO Summer Solstice in Española oder Workshops und Retreats.
Hansu Jot wurde in Hamburg geboren. Durch seine taiwanesische Mutter kam er sehr früh mit den Werten und Praktiken des Buddhismus und mit Mantras in Berührung. Später als junger Erwachsener entschloss er sich, in die Lehren des Kundalini Yoga und des Naad Yoga (Yoga des göttlichen Klangs) einzutauchen. Er studierte die tiefgreifenden und heilenden Auswirkungen auf den menschlichen Körper, die Psyche und die damit verbundenen Emotionen.

Weiterlesen

shs Porträt EspanolaWir freuen uns auf den musikalischen
und gedanklichen Dialog mit Sat Hari Singh!
Konzert:  am Sa., 21. Mai von 19  bis 21 Uhr,
Workshop: am So., 22. Mai von 10 bis 16 Uhr.

“Man must accept God as Self.” Yogi Bhajan

Vom Yoga zum Dharma

Das Neue Zeitalter beginnt, wenn wir im Bewusstseinsprozess des Yoga lernen, Gott in allem zu sehen, was jeden einzelnen, ja sogar mich selbst mit einschließt. Weiterlesen

yogi_bhajan_klein“Be the Lighthouse” – Ein besonderes Sadhana, um das Vermächtnis von Yogi Bhajan zu manifestieren. Am Dienstag, 7.10.2014 um 4:45 Uhr (Start der Meditation ist 4:50 Uhr).

Über zehntausend Leute überall auf der Welt werden zum selben Zeitpunkt gemeinsam meditieren – exakt 10 Jahre nachdem Yogi Bhajan, der Siri Singh Sahib und Meister des Kundalini Yoga, seinen Körper verließ.

Durch die Kraft unseres meditativen Gruppenbewußtseins haben wir gemeinsam die Möglichkeit, die Schwingung des gesamten Planeten zu erhöhen und dabei die Frequenz von Freundlichkeit und Mitgefühl zu vergrößern. Genau darüber – über die Notwendigkeit, ein spiritueller Leuchtturm zu werden – hat YB oft gesprochen. Die Qualität von Güte und Mitgefühl braucht es jetzt so dringend, in dieser Zeit der allgegenwärtigen Krisen und Kriege, der Krankheit und des Leids.

Wir bitten daher um die Ehre deiner Anwesenheit, wenn wir ein globales Netzwerk von 10.000 spirituellen Leuchttürmen erschaffen werden.

Weiterlesen

Lehrer für Lehrer am Sonntag 25.03. 20:15

Wie hat der Meister des Kundalini Yoga unterrichtet?

Herzliche Einladung bei einer Yogastunde mit Yogi Bhajan im Video mitzumachen.

Wir zeigen eine Videoaufnahme vom 12.05.1989 aus Hamburg. Thema ist das Zerstören unterbewusster geistiger Ängste und geistige Wiedergeburt.

 Dieser Workshop ist für Kundalini Yogalehrer – auch für angehende Kundalini Yogalehrer die in Ausbildung Stufe 1 sind. 
Kosten: 15,- €, für Mitglieder des Yogazentrums 10,-

Bitte melde dich vorher via E-Mail an bei Sabine sabine@k-yoga.de