Beiträge

T*I*M*E – THE TIME IS NOW (Neuer Termin & neue Location)

Kundalini Workshop in English Language with Gurmukh and Gurushabd

LINK zum Ticket

Saturday, NOVEMBER 21st 2020

05:00-07:00 Sadhana with Gurushabd (Jivamukti Yogaloft)
12:00-14:30 Workshop with Gurmukh (Freiheiz)
16:00-18:30 Workshop with Gurmukh (Freiheiz)

Sunday, NOVEMBER 22nd 2020

05:00-07:00 Sadhana with Gurushabd (Kundalini Yoga Zentrum e.V.)
10:00-12:30 Workshop with Gurmukh (Freiheiz)
14:00-16:30 Workshop with Gurmukh (Freiheiz)

Location: Freiheizhalle, Rainer-Werner-Fassbinderplatz 1, 80636 München

Single tickets available for Saturday and Sunday for each 115,- EUR.

If you like to book the whole two day workshop on Saturday and Sunday, please select our bundle for 208,- EUR!

***

Now is the time. The time is now.

“Time is asking us to be committed; time is asking us to be grateful; and time is asking us to be in preparation for what we believe in: Freedom of the individual and the spiritual right of everyone.”
~ Yogi Bhajan

Please join us as we journey from time to timelessness through the Ancient Teachings of Kundalini Yoga as taught by Yogi Bhajan. It is your experience. It is your life. And it is time. Please join us!

Ego, Missbrauch & Machenschaften

Sonntag 20. September 2020 von 14:00 – 16:30 Uhr

Leitung Hari Priya Kaur                  Link zur Anmeldung

Nun ist er da, der Bericht von “An Olive Branch“, über das Fehlverhalten von Yogi Bhajan, der das Kundalini Yoga in den Westen brachte (s.u.)! Und bewegt beim Lesen tiefe Emotionen, lässt Konzepte zerbröckeln und stellt die Vergangenheit in Frage. Wieviel ist die Lehre wert, wenn der Lehrende menschliche Schattenseiten ausgelebt hat? Wie bedingen sich Macht und Unterwürfigkeit? Wo sind die Ankerstellen für Manipulation? Wie kann ich mit Selbstreflexion diese Punkte erspüren? Mein Selbst-Bewusstsein wachsen lassen? Sicher gibt es noch viele weitere Aspekte, bringe Deinen gerne mit.

 

Bitte klicke hier, um den Bericht in seiner Gesamtheit zu lesen.

Achtung! Dieser Bericht enthält bildliche Beschreibungen sexuellen Fehlverhaltens und sprachliche Formulierungen, welche verstörend oder ggf. traumatisierend für Lesende sein können.

 

Du bist herzlich eingeladen zum Redekreis, angeleitet von Hari Priya Kaur. Ein Redekreis ist immer ergebnisoffen, die Antworten entstehen durch die Energie des Kreises. Es können innere Prozesse sein oder konkrete Ideen im Außen. Es ist ein Finden der nächsten Schritte für die Anwesenden und die Gemeinschaft.

 

Damit dies geschehen kann, kommunizieren wir miteinander auf folgende Art und Weise:

 

Sprich und höre aus dem Herzen.

Es ist faszinierend, wieviel es macht, wenn Du einfach nur gehört wirst. Nicht verbessert, kritisiert, belehrt wirst. Geliebt, mit dem was ist. Dann möchte man dies ganz selbstverständlich auch Anderen schenken und auf diese Weise zuhören. Du darfst vollkommen authentisch sein, wenn Wut und Tränen dabei sind, ist das auch wunderbar.

 

Sprich von Dir.

Deine Geschichte berührt und interessiert. Dein Wesen ist gerade da und bereit, alte Schmerzen und neue Wege zu erkunden. Auch wenn Dich jemand verletzt hat, geht es um Deinen Schmerz und nicht um die andere Person. Denn es geht darum, wie Dein Leben erlöst und bereichert weitergeht.

 

Sprich essentiell.

Im Kreis sind wir durch viele sehr ähnliche Empfindungen verbunden. Sprich einfach über das, was Dich gerade jetzt bewegt. Wenn jemand anderes „Deine“ Geschichte schon erzählt hat, lausche genau, ob Du dran bist, sie noch einmal zu beleben, oder ob Raum für eine weitere Geschichte ist. Es geht nicht um Vollständigkeit oder ein erklärendes Konzept, es geht einfach um Dich in Deinem grundlegenden Spüren.

 

Alles, was gesagt wurde, bleibt im Kreis.

Es wird also nicht nach außen getragen oder weiter erzählt. Das gibt Dir und uns allen den geschützten Raum, das zu Teilen, was Dich wirklich tief berührt und erlaubt Dir, in Deinen Heilungsprozess zu gehen.

 

im Anschluss: 17:00 – 18:00 Uhr Mantrasingen mit Hari Priya

Zusammen klingen, schwingen, fließen….

Gongs, Klänge & MEM Gong Yoga

Sonntag, 27. September 2020 von 19:30 – 21:30 Uhr

mit Nora Kirinsukh Kaur, Evelin Japmeet Kaur und Birgit Siri Beant Kaur

„Wenn du in deiner kraftvollsten Resonanz lebst, bist du wie ein schwingender Gong und erlebst das Glück der wahren Gesundheit“ Don Conreaux

An diesem Abend erwarten Dich Übungen aus dem MEM (Muskel-Emotionen-Meridiane) Gong Yoga, eine Yoga Praxis die von Don Conreaux (einem der ursprünglichen Kundalini Yoga Lehrer, die Yogi Bhajan ernannt hat) entwickelt wurde. Das Gong Yoga der ganzheitlichen Resonanz ist ein System aus 39 Übungen. Wir werden Euch einige davon näher bringen. Mit einfachen, effektiven Körperübungen werden dabei gezielt Muskeln und Meridiane aktiviert.

Preis:

  • Frühbucher bis 11.9.2020 25,00 €
  • Regulär 35,00 €
  • ermäßigt 28,00 € (Schüler, Rentner, KY Zentrums- und 3HO Mitglieder)


Info: Bei Nora  per Mail: kirinsukh@k-yoga.de

Flyer: GONG 27. September 2020

Link zum Ticket: hier

 

Miniworkshop mit Atma LIVESTREAM

“The wound is the place where the Light enters you.” Rumi

Sonntag 13. September 2020 I 17:00-19:30 I Preis 25,00€ I via Zoom

LINK ZUM TICKET

Die Kraft aus der Mitte
In diesem Kundalini Yoga Workshop geht es um die Rück-Verbindung nach innen, hin zu unserer Essenz und zu unserer eigenen Kraft. Wenn wir uns mit dieser immer mehr verbinden können, brauchen wir immer weniger von außen. Im Kontakt zu unserem Wahren Selbst erleben wir Fülle statt Mangel. 
 
Kundalini Yoga bietet hierzu effektive Techniken, sozusagen wie „die Autobahn zum wahren Ich“.
Atma

Mini-Workshop “Die Kraft aus der Mitte“ mit Atma via Zoom

Dienstag 15. September 2020 I 17:00-19:30 I 25,00 €

> Zur Anmeldung kommst du hier

 

Anschließend Infoabend zur Fachausbildung Yogatherapie mit Atma via Zoom

Sonntag 13. September 2020 I 20:00-21:00 I gratis

> Zur Anmeldung kommst du hier

 

Atma ist zertifizierter Kundalini-Yoga-Lehrer und Yogatherapeut. Er koordiniert die 3HO Fachausbildung Yogatherapie in Bayern.

Fachausbildung Yogatherapie in 3HO E.V.

Dirk Atma Bhagat Singh Hartmann | Koordinator für Bayern
Mobil +49 170 489 53 44 I atma.bhagat.singh@gmail.com I www.yoga-als-therapie.de

Start der nächsten Ausbildung in München: 19. September 2020

YOGA OF SUBCONSCIOUS

(Where the Real transformation happens)

 

Samstag 26. September 2020 I 10:00 bis 18:00 Uhr I mit 2 Teepausen und 1 Stunde Mittagspause.
Sonntag 27. September 2020 I 10:00 bis 18:00 Uhr I  mit 2 Teepausen und 1 Stunde Mittagspause.

>LINK ZUM TICKET

“Spiritualität ist ein Mythos. Transformation ist die bewusste Bereitschaft, die Vergangenheit auszulöschen, um aus der Identität des Opferbewusstseins zu sterben, und Erwachen ist der kontinuierliche Entfaltungsprozess dieses unerforschten Mysteriums” ANANDA DAS

In diesem Wochenend-Intensivkurs werden wir praktische Erfahrungen mit vielen verschiedenen Meditationen und Techniken aus verschiedenen Traditionen machen, wie z.B. Lachyoga, Kundalini Yoga usw., die stark auf einer tiefgründigen Arbeit mit dem unterbewusstem Selbst basieren und wir werden offene und herzliche Gespräche mit Fragen und Antworten zu diesen Themen führen, um tiefe Erkenntnisse und Realisationen zu erhalten um sie in das Herz integrieren, anstatt nur geistiger oder intellektueller Natur zu sein.

PREIS

  • Normaler Preis: 290 €
  • Frühbucherrabatt: 250 € bis 15. Juli 2020

Weitere Informationen über Ananda Das findest du hier

>LINK ZUM TICKET

 

Bitte beachte unseren Hygieneplan

Am Sonntag abend um 18:30 ist Zeit für die Gongmeditation!

Satya Singh Renner spielt im Kundalini Yoga Zentrum München den Gong und bereitet euch mit einer Kundalini Yoga Kriya darauf vor.

Die  Termine für Gongmeditationen in diesem Jahr sind:

  • 26. Januar 2020
  • 23. Februar 2020
  • 10. Mai 2020
  • 21. Juni 2020
  • 19. Juli 2020
  • 20. September 2020
  • 18. Oktober 2020
  • 13. Dezember 2020 Weiterlesen
Hansu Jot
Verlegt auf 2021 – genauer Termin folgt

Erlebe hautnah Hansu Jot live in unserem Yogazentrum – Gänsehaut garantiert.

ursprünglicher Termin Donnerstag 28. Mai 2020 I 19:30 -21:30 Uhr verschoben auf Herbst 2020

Seine Musik schafft meditative Räume, berührt die Seele und trifft direkt ins Herz. Vielen ist Hansu Jot bereits als Part von Tera Naam bekannt, von seinen Auftritten beim Kundalini Yoga Festival in Frankreich, 3HO Summer Solstice in Española oder Workshops und Retreats.
Hansu Jot wurde in Hamburg geboren. Durch seine taiwanesische Mutter kam er sehr früh mit den Werten und Praktiken des Buddhismus und mit Mantras in Berührung. Später als junger Erwachsener entschloss er sich, in die Lehren des Kundalini Yoga und des Naad Yoga (Yoga des göttlichen Klangs) einzutauchen. Er studierte die tiefgreifenden und heilenden Auswirkungen auf den menschlichen Körper, die Psyche und die damit verbundenen Emotionen.

Weiterlesen

shs Porträt EspanolaWir freuen uns auf den musikalischen
und gedanklichen Dialog mit Sat Hari Singh!
Konzert:  am Sa., 21. Mai von 19  bis 21 Uhr,
Workshop: am So., 22. Mai von 10 bis 16 Uhr.

“Man must accept God as Self.” Yogi Bhajan

Vom Yoga zum Dharma

Das Neue Zeitalter beginnt, wenn wir im Bewusstseinsprozess des Yoga lernen, Gott in allem zu sehen, was jeden einzelnen, ja sogar mich selbst mit einschließt. Weiterlesen

yogi_bhajan_klein“Be the Lighthouse” – Ein besonderes Sadhana, um das Vermächtnis von Yogi Bhajan zu manifestieren. Am Dienstag, 7.10.2014 um 4:45 Uhr (Start der Meditation ist 4:50 Uhr).

Über zehntausend Leute überall auf der Welt werden zum selben Zeitpunkt gemeinsam meditieren – exakt 10 Jahre nachdem Yogi Bhajan, der Siri Singh Sahib und Meister des Kundalini Yoga, seinen Körper verließ.

Durch die Kraft unseres meditativen Gruppenbewußtseins haben wir gemeinsam die Möglichkeit, die Schwingung des gesamten Planeten zu erhöhen und dabei die Frequenz von Freundlichkeit und Mitgefühl zu vergrößern. Genau darüber – über die Notwendigkeit, ein spiritueller Leuchtturm zu werden – hat YB oft gesprochen. Die Qualität von Güte und Mitgefühl braucht es jetzt so dringend, in dieser Zeit der allgegenwärtigen Krisen und Kriege, der Krankheit und des Leids.

Wir bitten daher um die Ehre deiner Anwesenheit, wenn wir ein globales Netzwerk von 10.000 spirituellen Leuchttürmen erschaffen werden.

Weiterlesen