Weisses Tantra

Dein Geist produziert jeden Augenblick bis zu 1000 Gedanken. Viele dieser Gedanken bleiben zwar unbewusst, beeinflussen aber trotzdem dein Bewusstsein als unerklärbare Gefühle, Emotionen, Wünsche und Phantasien, die dich beherrschen und oft auch deprimieren. Deshalb ist es wichtig, dein Unterbewusstsein zu reinigen, bevor die Spannung, die darin entstehen kann, dir ernsthafte Probleme bereiten kann. Weisses Tantra Yoga ermöglicht dir, diese schwarzen Wolken aufzulösen, so dass du dein Leben besser genießen kannst. Dein Körper, dein Geist und deine Seele können in Einklang kommen. Es ist der Weg zu persönlicher Freiheit und Bewusstheit, er kann dich in jeder Hinsicht erfolgreicher machen.

weissestantra_yf

Was ist weisses Tantra?

Weisses Tantra Yoga wird als Gruppenmeditation in Paaren ausgeführt. Du wirst einem/r PartnerIn gegenübersitzen und den Meditationsanweisungen folgen, die der Mahan Tantric, Yogi Bhajan, mittels einer Videoaufnahme gibt. Jeder Kurs wird persönlich durch eine Vertreterin Yogi Bhajans angeleitet. Ein Weisses Tantra Yoga Seminar besteht aus ungefähr sechs bis acht Kriyas. Eine Kriya ist eine Meditationsübung, die aus einer Yoga- oder Handhaltung, einer Konzentrationsform und/oder einem Mantra besteht. Die Länge der Kriyas variiert zwischen einundreißig und zweiundsechzig Minuten, dazwischen gibt es Pausen.

Wie wirkt es?

Stelle dir die Energie des Universums sowohl vertikal als auch horizontal vor, so wie ein Stoff gewoben ist. Ebenso wie ein Stück Stoff stärker wird, wenn es diagonal gestreckt wird, so wirkt auch die tantrische Energie, die, wenn sie durch den Mahan Tantrik angeleitet wird, die Blockierungen im Unterbewusstsein auflöst.
Yogi Bhajan gebraucht diese diagonale, „Z“-förmige Energie, wenn sein Subtil-Körper durch seine Vertreterin mit dem Subtil-Körper der TeilnehmerInnen in Verbindungtritt. Weisses Tantra sollte nicht verwechselt werden mit schwarzem oder rotem. Diese Formen des Tantra arbeiten auch mit Energie, aber auf eine andere Weise und mit anderen Zielen. Schwarzes Tantra richtet die Energie darauf, jemand anderen zu manipulieren, rotes gebraucht die Energie der Sexualität.

Es gibt keine besonderen Voraussetzungen, um am Weissen Tantra Yoga teilzunehmen. Anfänger werden sich auf ihre inneren Energien abstimmen und eine tiefe und manchmal herausfordernde, meditative Erfahrung machen. Fortgeschrittene werden ihre Erfahrung vertiefen können und neue Ebenen spiritueller Bewusstheit erkunden.

Nächster Termin in München:

Samstag, 14.10.2017 von 9.00 – ca.19.00 Uhr, im Bürgerhaus Eching,
Roßbergerstraße 6, 85386 Eching bei Freising

Zum Ablauf:

Vorbereitungsabend – Weißes Tantra – Abschlusstreffen
Freitag, 13.10.2017
18.30-20.30 Uhr
Kundalini Yoga Zentrum, Kaiserstraße 13,
80801 München
Vorbereitungstreffen mit Venus Kriyas (Weißem Tantra ähnlichen Übungen). Auch Interessierte und noch Unentschiedene sind willkommen.
Samstag, 14.10.2017
9.00-ca.19.00 Uhr
Bürgerhaus Eching, Roßbergerstraße 6,
85386 Eching bei Freising
Weißes Tantra (Einlass 8 Uhr) – bitte pünktlich kommen!
Sonntag, 15.10.2017
10.00 Uhr
Kundalini Yoga Zentrum, Kaiserstraße 13,
80801 München
Abschlusstreffen zur Abrundung des Kurses mit der Leiterin des Weißen Tantras (Feedback).

Mehr Infos zum Weißen Tantra in München findest du auf der Seite von Kundalini Yoga Bayern: www.ky-bayern.de/weisses-tantra 

Die globalen Termine findest du unter: www.whitetantricyoga.com