„Dein Körper ist dein Tempel. Pflege ihn gut, dass dein Geist gern in ihm wohnen mag.“ (Yogi Bhajan)

Wie kam ich zum Yoga?

Meine Yoga Ausbildung ist ein fast schon lebenslanger Prozess, der im Alter von 19 Jahren begann. Nach einem schweren Motorradunfall hat mir Yoga geholfen wieder gesund zu werden. Seid dem ist Yoga nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken. Mir sind fast alle Richtungen des Yogas begegnet und ich bin auch weiterhin offen für alle Richtungen, doch bin ich immer bei „meinem“ besonderen Yoga Stil, dem „Kundalini Yoga“ geblieben.

 

Ausbildungen

2008 habe ich bei dem Yogi Meister und Buchautoren Satya Singh (yogahoheluft.de) in Hamburg meine Ausbildung abgeschlossen. Es folgten zahlreiche Zusatzausbildungen und Seminare wie Hormonyoga Therapie bei Diana Rodriguez und Dr. Anand Martina Seitz sowie Seminare zum Thema Psychologie und Yoga, Arbeiten mit Faszien. Workshops bei Gurmukh Kaur Khalsa, Yogi Amanbir, Santok Singh u.v.m. Zudem habe ich eine Ausbildung zur Heilpraktikerin, in energetischer Psychologie und zum systemischer Coach.

» www.timetoshinebyrosi.com

 

Mein Unterricht

Kraftvolle stärkende Kundalini Yoga Sets und wirkungsvolle Meditationen. Wer offen ist für inneres Wachstum und auf der Suche nach einem sanften, meditativen Yoga-Stil, kann hier schnell neue Kraft tanken und ein gutes Körpergefühl erlangen.

  • Besseres Körpergefühl, eine bessere Haltung und mehr Kraft
  • Aktivierung und Stärkung des Herz-, Kreislauf-, Nervensystems
  • Aktivierung und Stärkung des Immun-,  Lymph- und Drüsensystems
  • Balance im Hormonhaushalt
  • Nervenstärke und Balance für den Vagus Nerv
  • Mehr Durchhaltevermögen und Willenskraft
  • Erhöhte Flexibilität und Konzentrationsfähigkeit
  • Emotionale Ausgeglichenheit
  • Gelassenen Umgang mit den alltäglichen Herausforderungen
  • Eine positive Ausstrahlung