Aufgrund des aktuellen Corona Notstandes müssen wir leider den Kursbetrieb in unseren Räumen ab Dienstag 17.3.2020 vorübergehend aussetzen. Wir informieren euch, sobald es wieder weitergeht. Alle ausgestellten Monats- und Punktekarten behalten ihre Gültigkeit und werden verlängert.

In der Zwischenzeit kannst du mit uns weiterüben! Wir planen tägliche Online Yogakurse via Zoom, die du über die Fitogram App ( –> hier gleich rechts auf der Startseite buchen) kannst.

Außerdem bieten wir spannende Yoga Events auf Spendenbasis via Facebook an. Du brauchst keinen Link, sondern klickst zu deiner gewünschten Yogastunde und Uhrzeit pünktlich unsere Facebook Seite an. Die Kursplanung für die Facebook Live-Events findest du tagesaktuell hier.

Samstag 11. Juli 18:30 bis Sonntag 12. Juli 9:00 Uhr

> LINK ZUM TICKET

mit Satya Singh Renner, Erika Sant Subagh, Andrea Bleyer, Birgit Hoffend, Evelin Japmeet

Eine Nacht auf den Schwingungen des Gongs

Lass dich eine ganze Nacht von den Schwingungen des Gongs tragen. Schwebe zwischen Schlaf, Meditation, entspanntem Wachsein und luziden Phasen. Dein Körper wird bis auf die Zellebene mit den Frequenzen des Gongs gespeist. Du bist Teil des Klangraumes und verbringst darin eine ganze Nacht.

Ablauf einer Gong Vibrations Night

Wir starten am Abend mit Yoga oder einer Meditation. Anschliessend erlebst du eine gemeinsame Gong Vibrations Session von 4 Gongspielerinnen gleichzeitig. Danach geht das Gongspiel direkt in die Nacht über. Dabei wechseln sich die GongspielerInnen ab. Immer aber bist von Klang eingehüllt. Der Gong bzw. die Gongs werden dabei dauerhaft sanft gespielt, bis in den Morgen hinein. Wir beenden die Gong Night mit dem Sadhana am morgen. Anschliessend frühstücken wir gemeinsam und beenden die Gong Healing Night

So kann der Gong in dir wirken

Durch das dauerhafte Gongspiel bleibt der Raum in der Schwingung und Frequenz des Gongs. Deine Gehirnwellen passen sich dem an, so daß du vom Wachzustand in die tiefe Entspannung und schliesslich in den leichten Schlaf, die Meditation oder dem luziden Bereich gleitest. Die Zone zwischen leichtem Schlaf und entspanntem Wachsein nennt man Twilight Zone. Dort kannst du im Traumschlaf dahingleiten oder in der Tiefenentspannung verweilen. Die Phasen wechseln sich bei den TeilnehmerInnen während der Nacht ab.

Durch die dauerhaften Schwingungen des Gongs kommen Herz und Gehirn in die Kohärenz, ein Art Gleichschwingung. Die meditative Verbindung mit dem Raum, dem Feld, Universum, All-Eins gelingt dadurch leichter und länger. TeilnehmerInnen berichten von einer art inneren Verbundenheit, sie waren Teil eines größeren Etwas. Das Getrenntsein löst sich dabei auf. Das Ego tritt zurück, aus dem Ich-Bewusstsein wird ein Wir-Bewusstsein. Die Energie ist im ganzen Körper zu spüren.

Das geschieht in deinem Körper

Dein Körper wird am Abend müde. Dabei erhalten deine Augen weniger weisse Lichtfrequenzen. Ein Zeichen für dein Gehirn, dass es Nacht wird und Zeit zum Schlafen. Deine Zirbeldrüse produziert mehr Melatonin, dein Schlafhormon. Das “Wachhormon” Serotonin wird zurückgefahren. Du wirst dadurch müde, bis aber noch wach. Bringen dich nun Schwingungen von aussen, wie beispielsweise die der Gongs, in den Entspannungs- oder Meditationszustand (Alpha- bzw. Theta Gehirnwellen) ist dein Körper passiv im “Schlaf” während dein Gehirn aktiv bleibt. Du erhältst kaum noch Signale von Aussen, die dein Gehirn verarbeiten muß, es fährt den bewertenden Geist zurück. Du beginnst dein Inneres Ich wahrzunehmen, ohne von aussen abgelenkt zu werden.

Die immergleiche Frequenz des Gongs hält dich in tiefem Alpha/ hohen Theta-Zustand. Der Melatoninwert ist etwa bei 02:00 – 03:00 Uhr morgens am höchsten. Bist du da geistig wach, kannst du in dieser Zeit die intensivsten meditativen Erlebnisse erfahren, wenn du dich dabei aufsetzt und nicht auch geistig einschläfst. Dein gesamtes Gewahrsein ist in deiner Innenwelt, du bist verbunden mit dem All-Eins und wirst dir darüber gewahr, mit allem verbunden zu sein.

Du erfährst mehr über diese Übung und die Prozesse in deinem Gehirn am Abend, bevor wir starten.

Elemente der Puja

Viele nennen die Gong Vibrations Night auch Gong Puja. Sie dient der Konzentration des Geistes, der Öffnung des Herzens und der Einheit mit der dir innewohnenden Kraft, indem der Geist zunächst im Außen fokussiert und dann in der Ruhe nach innen gewandt wird. Die Puja hat auch reinigende Kraft und kann höher schwingende Energien anziehen und in dir wirken lassen. In diesem Zusammenhang ist es kein religiöses Ritual.

Zeitlicher Ablauf

ab 18:30 Uhr: Ankunft  und Einlass

19:30 Uhr: Beginn der Gong Night

bis ca. 21:00: Yoga/Meditation + Gong Session

bis ca. 05:30: Gong Night

bis ca. 07:30: Kundalini Yoga Sadhana

bis ca. 09:00: gemeinsames Frühstück

Das bringst du mit

  • Schlafmatte, Isomatte, Yogamatte (eine Unterlage, auf der du die ganze Nacht bequem liegen und auch schlafen kannst)
  • Schlafsack, Decke(n)
  • bequeme Kleidung in der du Yoga üben, meditieren aber auch die Nacht über verbringen möchtest

Zuhause bleiben

Du bist bei der Gong Night die gesamte Nacht über den Schwingungen, Klängen und Frequenzen des Gongs ausgesetzt. In manchen Fällen kann das für deinen Körper, dein Nervensystem oder Herz unpassend sein. Bleibe bitte zuhause, wenn du psychisch instabil bist, du dich in einer Therapie befindest, Psychopharmaka einnimmst, unter Alkoholeinfluss stehst, andere Formen und Arten bewusstseinsverändernder Substanzen einnimmst.

Wenn du einen Herzschrittmacher (HSM) oder Pacemaker (PM) trägst, frage bitte vorher deinen Arzt, ob eine Teilnahme in deinem Falle ratsam ist.

 

GongspielerInnen

Alexander Renner Satya Singh

Kundalini Yoga Lehrer, Gongspieler/Lehrer

gongausbildung.de

Andrea Bleyer Seva Prem Kaur

Kundalini Yoga Lehrerin, Gongspielerin

homoeopathie-pasing.de

Evelin Japmeet Kaur Kaiser

Kundalini Yogalehrerin, Gongspielerin

kundalini-yoga-pfaffenhofen.de

Erika Schiessl Sant Subagh Kaur

Kundalini Yoga Lehrerin, Gongspielerin

k-yoga.de

Birgit Hoffend Siri Beant Kaur

Kundalini Yoga Lehrerin, Gongspielerin

birgithoffend.de

Preis
84 €

Zum Ticket gelangst du hier

Den Flyer zur Veranstaltung findest du hier

Titelbild für grünes Wochenende 2012

Fühlst du dich unflexibel? Möchtest du trotz hektischem Alltag einen Ruhepol in dir selbst finden? Tut dir dein Rücken schon länger weh oder möchtest du mehr über dich selbst erfahren?

Dann bist du bereit für Kundalini Yoga

WAS  LERNST  DU  IM  KUNDALINI  YOGA?

  • dich mit dynamischen Asanas (Haltungen) zu entspannen
  • richtig zu atmen und dadurch Kraft zu tanken
  • in der Meditation Stille zu finden
  • gesund zu leben

FÜR  WEN  IST  DIESER  KURS?

Du musst keine besonderen Voraussetzungen erfüllen, um mit Yoga zu beginnen. Sei einfach du selbst. Mehr Infos für Anfänger findest du hier.

THEMENPLAN

  • Wie übt man richtig?
  • Atmung und Nervensystem
  • Flexibilität der Wirbelsäule
  • Pranayama und Meditation
  • Bhandas und Entspannung

LEHRER

Monica Ja Gobinde – Kundalini Yoga Lehrerin

TERMINE

  • 18. Mai 2020 18:30-20:00
  • 25. Mai 2020 18:30-20:00
  • 01. Juni 2020 18:30-20:00
  • 08. Juni 2020 18:30-20:00
  • 15. Juni 2020 18:30-20:00

Du kannst auch mitten drin einsteigen. Dann holst du die fehlenden Stunden einfach im nächsten Kurs nach, der dann hoffentlich wieder vor Ort oder „hybrid“ stattfindet.

Keine Anmeldung erforderlich. Komm einfach vorbei!

KOSTEN

Einzelstunde 15,- €

Wir freuen uns auf dich!

Die Kraft aus der Mitte

Miniworkshop mit Atma LIVESTREAM

“The wound is the place, where the Light enters you” – RUMI

Dienstag 26. Mai 2020 I 17:00-20:00 I Preis 25,00€ I via Zoom

Die Kraft aus der Mitte

In der aktuellen Situation wird sind wir mehr auf uns zurückgeworfen. Allein zu Hause sein. Keine Freunde mehr treffen. Home-Office oder weniger arbeiten gehen. Manche wünschen sich da bereits wieder zurück in die Arbeit. Dem einen oder anderen fällt bereits sprichwörtlich die Decke auf den Kopf. Man ist mehr mit sich selbst konfrontiert und kann sich weniger ablenken. Dabei wünschen wir uns auch gerade das in der heutigen hektischen Zeit insgeheim. Zu uns zu kommen. Mehr Zeit zu haben für uns selbst. Gleichzeitig merken viele von uns, dass das gar nicht immer so einfach auszuhalten ist.

Von was wollten wir uns eigentlich immer ablenken. Was spürst du in drinnen, was nimmst du wahr?  Häufig bemerken wir zuerst eine innere Leere, die sich nicht immer schön anfühlt. Irgendwie wie ein tiefes, dunkles Loch, wo wir nicht hinschauen möchten. Häufig folgen wir dem Impuls, dieses Loch füllen zu wollen. Dabei stellt sich vielleicht heraus, dass es sich um das sprichwörtliche Fass ohne Boden handelt. Bei dem Versuch entwickeln wir möglicherweise sogar schädliche Gewohnheiten. Diese beginnen wiederum meist mit destruktiven Gedanken. Daraus entstehen häufig destruktiven Verhaltensmustern. Hier finden sich meist auch Partner, mit denen wir destruktive Beziehungen eingehen. Es entsteht eine Spirale, die abwärtsgerichtet ist. Sie führt uns paradoxerweise genau zu dem, dem wir doch entfliehen wollten. Dem Gefühl des inneren Mangels, der inneren Leere, dem Loch, was wir in uns spüren.

“The wound is the place where the Light enters you.” Rumi

 

In diesem Kundalini Yoga Workshop geht es um die Verbindung nach innen, zu unserer Essenz und zu unserer eigenen Kraft. Wenn wir uns damit immer mehr verbinden können, brauchen wir immer weniger von außen. Im Kontakt zu unserem Wahren Selbst finden wir Fülle statt Mangel. Kundalini Yoga ist hierzu eine sehr effektive Technik, als „die Autobahn zum wahren Ich“.

Mini-Workshop “Die Kraft aus Der Mitte“ mit Atma via Zoom

Dienstag 26. Mai 2020 I 17:00-19:30 I 25,00 €

Zur Anmeldung kommst du hier

Anschließend Infoabend zur Fachausbildung Yogatherapie mit Atma via Zoom

Dienstag 26. Mai 2020 I 20:15-21:15 I gratis

Zur Anmeldung kommst du hier

Atma ist zertifizierter Kundalini-Yoga-Lehrer und Yogatherapeut. Er koordiniert die 3HO Fachausbildung Yogatherapie in Bayern.

Fachausbildung Yogatherapie in 3HO E.V.

Dirk Atma Bhagat Singh Hartmann | Koordinator für Bayern
Mobil +49 170 489 53 44 I atma.bhagat.singh@gmail.com I www.yoga-als-therapie.de

Start der nächsten Ausbildung in München: 19. September 2020

Weitere Info: Flyer I Workshop I Die Kraft aus der Mitte

André Danke - Sat Ravi Singh

mit André Danke – Sat Ravi Singh

Neuer Termin: Dienstag 28. Juli 20:15 bis ca. 22:00 Uhr

> LINK ZUM TICKET

“Sei endlich Du – hast Du die Eier für schonungslose Selbstanalyse?”

Wir leben in extremen Zeiten. Muster, die uns und unserer Rolle jahrelang gedient haben, funktionieren nicht mehr. Sie geben uns nicht mehr den (imaginären) Halt, den wir ihnen zugeteilt haben. Die Zeit ist gekommen, ohne doppelten Boden zu leben.

Ohne Wenn und Aber Du zu sein. Im Hier und Jetzt. Nutze diesen Kundalini Yoga Männerworkshop, um Dich komplett von der Anhaftung an Dein altes Selbstkonzept zu befreien. Stärke Deine Eigenständigkeit, erlange neues Gottvertrauen und erfahre das Selbst in Dir selbst.

Leistungen:

  • Einführung ins Kundalini Yoga mit Nirvair Akaal für Kundalini-Yoga-Neulinge ab 19:45 Uhr
  • Workshop mit Sat Ravi Singh nach den Lehren von Yogi Bhajan
  • Getränke: Wasser und Tee
  • Gong bei der Meditation
  • Möglichkeit zum Austausch nach dem Workshop
  • *** kleiner Snack für den großen Hunger nach der Stunde – entfällt für 28.07.20

Voraussetzung:

  • Lust auf eine dynamische Yogastunde
  • normale gesundheitliche Fitness
  • Yogaklamotten – ideal Baumwollbekleidung

Sprache: Deutsch und Englisch

Preise:

  • early bird € 25,00 bis 12. Juli 2020
  • later bird € 30,00
  • bring a friend 2 Personen bei gemeinsamer Anmeldung – diesmal kein Angebot
Der Workshop findet mit Abstand im Yogazentrum statt.

Infos und Anmeldung hier

Workshop mit Jana

Sonntag, 07. Juni 2020 14:00 – 18:00 Uhr

> LINK ZUM TICKET

Eine Reise nach Innen zu Deiner weiblichen Kraft mit Kundalini Yoga

 

2020 ist ein Jahr des Mondes und der Lilith (die weibliche Kraft und erste Frau Adams vor Eva). Von ganzen Herzen, möchte ich Euch meine gesammelten Erfahrungen teilen, passend zu dieser Zeit. Und ich wünsche mir, das jede Frau ihre monatliche Regelblutung wertschätzt und lieben lernt.
Ich war 13 Jahre alt, und die Reise begann als Frau und mit meiner ersten Monatsblutung. Nein halt, eigentlich begann diese Reise schon mit 11, als ich meine Freundin REGELmäßig von der Schule nach Hause begleitete. Stets ging es ihr sehr schlecht, als ihre Monatsblutung einsetzte.

Kommt dir das bekannt vor?

Regelschmerzen, Bauchkrämpfe, Rückenschmerzen, schwere Beine, Durchfall, Übelkeit, Fresssucht, Schokoladenlust und schlechte Laune… Scharm vor roten Flecken in der Hose, Sportbefreiung, Übelkeit, Bauchschmerzen …mal mehr mal weniger! Und dann die Panik und Angst, jetzt setzte sie ein… und du hast keine Hygieneartikel zur Hand. Wenn überhaupt hat dich deine Mutter oder eine andere weibliche Verwandte oder Bekannte auf geklärt, meist jedoch blieb sogar das auf der Strecke, und wird noch heute hinter vorgehaltner Hand besprochen. Es ist klar, wenn die älteren Frauen nicht in ihre Wertschätzung und Kraft kommen, wie sollen sie das Wunder der Periode in Würde an die jüngere Generation weiter tragen?
Die Jahre vergehen, und stets spürst du 3-14 Tage vor der Menstruation diese üblen Anzeichen der prämenstruellen Syndrome (PMS), die körperliche und emotionale Beschwerden durch den Zyklus hervorrufen.
Um die Schmerzen des Menstruationszyklus und damit verbundenen Beschwerten in den Griff zu bekommen, greifen Frauen meist zu Mitteln wie einer Wärmflasche, warme Bäder oder schlimmer zur Pille und Schmerztabletten.

Was steckt hinter Regelschmerzen?
Du möchtest deine Periode als schmerzfreier und als “Ganz selbstverständlich” kennen lernen?

Dann melde dich jetzt an unter http://bewusst-reisen.com/kundaliniyoga-workshops/
Nach diesem Workshop wirst du Techniken aus dem Kundalini-Yoga kennen, die deine Menstruationsbeschwerden lindern. Du wirst deine Regelblutung mit ganz anderen Augen betrachten, und dich als Frau viel mehr lieben und deine Periode jeden Monat als Geschenk empfangen und empfinden.

Leistungen
• Dauer 4 Std.
• Einführung in vers. Yogatechniken und Erläuterung der Wirkungsweisen,
• viele praktische Übungen im Workshop und für zu Hause,
• kleines Handout mit Tipps für die Zeit rund um die Monatsblutung
• Getränke: Wasser und Tee,

Voraussetzung
• alle Mädchen ab 11 und Frauen bis Ende der Periode sind willkommen
• keine Vorkenntnisse nötig,
• Zeit für Dich und deine Menstruation ♥
• bequeme Yogakleidung – ideal Baumwollbekleidung

Sonntag, 07.06.2020 von 14:00 – 18:00 Uhr
Frühbucher early bird Euro 45,- Buchung bis So 24.05.20
Normalpreise Euro 59,- p.P.
bring a women Euro 86,- für 2 Personen bei gemeinsamer Anmeldung,
Aufgrund der Gruppendynamik ist kein Online-Workshop möglich!

2 transformative Kundalini Yoga Workshops mit Gurmukh & Gurushabd

 

Workshop 1: Mittwoch, 15. Juli

Workshop 2: Donnerstag, 16. Juli

jeweils 18:30-21:00 Uhr

> LINK ZUM TICKET einzelner Workshop

> LINK ZUM TICKET  beide Workshops zusammen

Jenseits von Zeit & Raum, unbeeinflusst von den Gegensätzen

Alles, was du im Leben bekommst, ist normalerweise vorherbestimmt. Deine Geburt, deine Eltern, deine Verwandtschaft und deine Umgebung. Dennoch kannst du durch deine eigene Disziplin Wohlwollen, Empathie, Anmut und Güte erlangen.

Wir leben auf einer Erde, in einem Universum und wir sind dennoch nicht universal. Wenn du mitfühlend und weit wie ein Ozean bist, ist jeder andere ein kleines Boot auf diesem Ozean. Jeder ist Teil von dir. Wenn du nicht verstehst, dass jeder Teil von dir ist, verstehst du nicht, wer du bist. Wir sind gekommen, um zu gehen, aber bereiten uns nicht auf das Gehen vor. Du musst bereit sein zu gehen. Wenn du das verstehst, wird es sehr schwer, dich selbst als getrennt vom totalen, großen Universum zu sehen.

Du wirst niemanden kämpfen. Du wirst niemanden hassen. Du wirst in allen Umständen in Frieden leben.

Preise
Beide Workshops zusammen: € 100,– Vorverkauf zzgl. Vorverkaufsgebühr, € 110,– Abendkasse
Workshop einzeln: € 55,– Vorverkauf zzgl. Vorverkaufsgebühr, € 60,– Abendkasse

Shakti Dance®-Abschluss-Workshop der HOLY&WILD TOUR
mit Sabine Jagat Prakash

27. Juni 2020 10-17 Uhr

Kali ist der Archteyp für’s innere Aufräumen, damit Dein wahres Licht und Wesenskern an die Oberfläche kommt und gelebt wird. Im Shakti Dance-Workshop nach der Krise, die oft viele „alte Bekannte“ (Konditionierungen) hervorgerufen hat, begegnen wir nun im „sacred space“ unseren inneren Anteilen, bei denen wir nur allzu gerne wegschauen. Mit Liebe und Präsenz tanzen hinein in unsere Angst oder in andere Gefühle, die oft im Körper noch abgespeichert ist, selbst wenn das Ereignis schon eine Weile zurückliegt. Wir widmen uns den Gefühlen und Ego-Anhaftungen, die noch keinen Platz bekommen konnten oder durften. Wir tanzen uns frei, so dass wir wieder bei uns selbst ankommen und aus unserer Wahrheit agieren können.

Ein Raum für Heilung und ein Aufttakt in die neue Zeit !

Komm zum Yoga des Tanzens, erfahre Meditation in Bewegung und Dich selbst im wunderbaren Shakti healing Circle.

Deine Sabine Jagat Prakash

ॐ Surrender to your grace ॐ

Für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet

Preis: 85,- Euro

Anmeldung: sabine@shakti-healing.de

Flyer

Workshop mit Jana im Kundalini Yoga Zentrum München

mit Jana Nirvair Akal

 

Einführung in verschiedene Meditationstechniken und Erläuterung der Wirkungsweisen

 

Sonntag 26.April 2020 I 09:30-12:00

Leistungen:

  • Dauer 2,5 -3,0 Std.
  • Handout und Übersicht
  • viele praktische Übungen im Workshop

Voraussetzung:

  • keine Vorkenntnisse nötig
  • Zeit für dich
  • bequeme Yogakleidung – ideal Baumwollbekleidung

Preise:

  • Normalpreise – € 30,00
  • bring a friend € 50,00 für 2 Personen bei gemeinsamer Anmeldung

Zur Anmeldung kommst du hier

 

Meditation Extended –
Freitags 16:30 – 18:00

“When we feel we are limited, we become limited. When we feel we are unlimited, we become unlimited.” Yogi Bhajan

Der Fokus der Stunde liegt auf langen und intensiven Meditationen, für die in normalen Kursstunden kein Raum ist. Wechselnde Lehrer werden 62-minütige Kundalini Yoga Meditationen zu unterschiedlichen Themen anleiten. Mit kurzen Kriyas, Pranayamas und Aufwärmübungen bereiten wir uns darauf vor, länger zu sitzen. Nach der Stunde ist dann noch Zeit für ein zwangloses Come Together bei einer Tasse Yogitee in unserer gemütlichen Sofaecke. Hier ist Gelegenheit, um die Meditation in Ruhe nachwirken zu lassen, sich mit dem Lehrer und den anderen Teilnehmern über die gemachten Erfahrungen auszutauschen und wieder langsam in das Alltagsbewusstsein zurückzukehren.

Weiterlesen